T Tennis

Andreas Seppi scheiterte in der Quali. © APA/getty / ELSA

Kein Südtiroler im Florenz-Hauptfeld: Seppi scheitert in Quali

Andreas Seppi hat beim ATP-250-Turnier in Florenz die Qualifikation für das Hauptfeld verpasst.

Der Kalterer verlor am Samstagnachmittag das Quali-Spiel gegen Mikael Ymer (ATP 96) mit 5:7 und 6:3. Dabei wäre Seppi (ATP 250) eigentlich gut in die Partie gestartet und nahm Ymer die ersten beiden Aufschlagspiele ab. Doch der Schwede drehte den ersten Durchgang noch zu seinen Gunsten.


Im zweiten Satz nahm Ymer Seppi das erste Aufschlagspiel ab. Anschließend ließ er sich den Sieg nicht mehr nehmen. Auch Jannik Sinner ist in Florenz bekanntlich nicht dabei – und zwar wegen einer Knöchelverletzung.

Schlagwörter: Tennis ATP Andreas Seppi

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH