T Tennis

Barbora Krejcikova (rechts) siegte auch im Doppel. © APA/afp / CHRISTOPHE ARCHAMBAULT

Krejcikova gewinnt auch Doppel-Titel bei French Open

Nach ihrem Triumph im Einzel hat die Tschechin Barbora Krejcikova auch den Doppel-Titel bei den French Open der Tennisprofis geholt.

Die 25-Jährige siegte am Sonntag im Endspiel mit ihrer Landsfrau Katerina Siniakova 6:4, 6:2 gegen die Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands und Iga Swiatek. Die Polin Swiatek war im vergangenen Jahr Einzel-Siegerin in Paris.


Krejcikova schaffte als erste Spielerin seit 21 Jahren und als siebte insgesamt das Kunststück, sowohl im Einzel als auch im Doppel die Trophäen bei den French Open zu holen. Zuletzt war das der Französin Mary Pierce gelungen. Mit Siniakova war es der zweite gemeinsame Erfolg im Stade Roland Garros nach 2018, zudem hatten beide auch vor drei Jahren in Wimbledon triumphiert. Krejcikova ist ab diesem Montag wieder die Nummer eins in der Doppel-Weltrangliste.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210