T Tennis

Naomi Osaka ist zurück auf dem Court. © ANSA / JAMES ROSS

Naomi Osaka meldet sich zurück

Der ehemaligen Tennis-Weltranglisten-Ersten Naomi Osaka ist nach viermonatiger Pause ein erfolgreicher Einstand in die neue Saison gelungen.

Die Japanerin gewann ihr Auftaktmatch beim WTA-Turnier in Melbourne am Dienstag 6:4, 3:6, 6:3 gegen die Französin Alizé Cornet.


Osaka hatte nach ihrem Drittrunden-Aus bei den US Open Anfang September die vergangene Saison vorzeitig beendet. Auch bei den Olympischen Spielen zuvor in Tokio war die 24-Jährige frühzeitig ausgeschieden. In der Weltrangliste belegt Osaka derzeit nur noch Rang 13.

„Ich hatte das Gefühl, dass ich eine Menge leichter Fehler gemacht habe, aber das habe ich erwartet, denn es war das erste Match und ich war richtig nervös“, sagte Osaka nach der gut zwei Stunden langen Partie in der Rod-Laver-Arena. Das WTA-Turnier in Melbourne, bei dem sie an Nummer eins gesetzt ist, dient der Vorbereitung auf die Australian Open. Beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison geht Osaka ab dem 17. Januar als Titelverteidigerin an den Start.

Schlagwörter: Tennis Naomi Osaka Comeback

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210