T Tennis

Georg Winkler © ANDREAS KEMENATER

Serie A2: Rungger Teams stehen im Playoff

Am Sonntag wurde in der nationalen Serie-A2-Tennismeisterschaft der sechste und zugleich letzte Spieltag ausgetragen. Beide Rungger Mannschaften lösten das Playoff-Ticket.

Das Playoff-Abenteuer beginnt für Rungg am kommenden Sonntag, 24. November. Die Herren-Truppe ist auswärts bei Pavia zu Gast. Die Lombarden beendeten die Gruppenphase im Kreis 1 mit 3 Siegen und 3 Unentschieden auf Platz 2 und verfügen über eine sehr starke und ausgeglichene Mannschaft. Die Rungger Damen haben hingegen Heimrecht und treffen auf den TC Bari, der im Kreis 1 den dritten Platz mit 11 Punkten (3 Siege, 2 Unentschieden, 1 Niederlage) belegt hat. Gespielt wird im K.O.-Modus. Wer gewinnt, kommt eine Runde weiter.

Die Ausgangslage für das Herren-Team war klar: Am letzten Spieltag genügte den Überetschern, die den Kreis 2 ungeschlagen mit 13 Punkten anführten, ein Punkt zu Hause gegen Verfolger Genua zum Gruppensieg. Georg Winkler und Co. zogen aber überraschend mit 2:4 den Kürzeren. Somit kassierten die Rungger nicht nur ihre erste Saisonniederlage, sondern rutschten auch auf den dritten Tabellenplatz hinter Genua und Vicenza ab.

Rungger Damen bleiben ungeschlagen
Die Rungger Damen beenden den Kreis 2 hingegen ungeschlagen mit 3 Siegen und 3 Unentschieden auf Platz 2. Heute waren Verena Meliss & Co. bei Spitzenreiter TC Mestre zu Gast. Die Gäste zeigten eine solide Leistung und lagen nach drei Einzeln sogar mit 2:1 vorne. Die Kaltererin Meliss und Martina Spigarelli holten die Rungger Punkte. Im Doppel mussten sich Meliss/Spigarelli dem Duo Federica Trevisan/Irina Ramialison im Supertiebreak geschlagen geben.
Ergebnisse Serie A2, 6. Spieltag, Sonntag, 17. November 2019

Damen, Kreis 2
TC Mestre - TC Rungg 2:2

Verena Meliss (2.3) - Federica Trevisan (2.4) 6:3, 6:4
Susan Bandecchi (2.2) - Irina Ramialison (2.2) 4:6, 2:6
Martina Spigarelli (2.3) - Valentina Trevisan (2.7) 6:1, 6:0
Meliss/Spigarelli - F. Trevisan/Ramialison 6:7(2), 6:2, 5:10
Herren, Kreis 2
TC Rungg - TC Genua 1893 2:4

Marco Bortolotti (2.1) - Nicolò Turchetti (2.2) 6:7(4), 2:6
Mario Vilella Martinez (2.1) - Steven Diez (2.1) 3:6, 4:6
Georg Winkler (2.4) - Matteo Arnaldi (2.3) 2:6, 7:5, 7:5
Moritz Trocker (2.4) - Francesco Picco (2.4) 2:6, 7:6(6), 1:6
Bortolotti/Sebastian Brzezinski - Arnaldi/Picco 7:6(1), 2:1, Aufgabe Genua
Viella Martinez/Winkler - Turchetti/Diez 3:6, 3:6

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210