T Tennis

Jannik Sinner hat sich vom Hartplatzturnier in St. Petersburg zurückgezogen. © APA/afp / MARTIN BUREAU

Sinner in St. Petersburg doch nicht am Start

Jannik Sinner wird beim ATP-500-Turnier in St. Petersburg (12. bis 18. Oktober) doch nicht mit dabei sein.

Der Sextner hatte bei der Anreise mit Bauchschmerzen zu kämpfen und sagte deshalb ab. Im Anschluss unterzog sich Sinner einem Corona-Test, welcher aber negativ ausfiel.

Sein Erstrunden-Kontrahent Reilly Opelka (USA) wird anstatt des Youngsters auf einen Lucky Loser treffen.

Autor: fs/dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210