T Tennis

Horst Rieder war gegen Tobias Simon machtlos

ITF Bozen: Auch Rieder und Vigani ausgeschieden

Beim 25000 Dollar Turnier in Bozen wurde am Dienstag die erste Runde weitergespielt. Im Einsatz standen Horst Rieder und Joy Vigani.

Der Brixner Qualifikant Joy Vigani kämpfte wie ein Löwe gegen den Brasilianer Jose Pereira, die Nummer 9 des Turniers konnte sich erst im dritten Satz gegen Vigani durchsetzen. Nach 2:26 Stunden stand es zwischen Pereira und Vigani 7(3):6, 4:6 und 6:1. Im letzten Satz war Vigani mit seinen Kräften am Ende.

Auch Rieder ausgeschieden

Im Abendspiel traf der Deutsche Tobias Simon auf den Völser Horst Rieder. Der Qualifikant fand gegen die Nummer 6 des Turniers nie das richtige Rezept, nach 1:13 Stunden ging Simon beim Stand von 6:2 und 6:4 als Sieger vom Platz.

Auch der Brasilianer Leite Wilson, der für den TC Rungg spielt, musste sich dem Argentinier mit 2:6 und 2:6 geschlagen geben. Im Doppel allerdings gewann das Brasilianische Duo Wilson/Sant’Anna gegen die Argentinier Etcheverry/Olivieri mit 6:3, 3:6 und 10:6.

Am Mittwoch ab 10 Uhr geht das Turnier weiter, allerdings ohne Südtiroler Beteiligung.


Hier die Ergebnisse im Überblick:
Einzel:

Frinzi Mattia (ITA) – Tomas Martin Etcheverry (ARG) 1:6, 2:6
Jose Pereira (BRA) – Joy Vigani (ITA/Brixen) 7:6(3), 4:6, 6:1
Genaro Alberto Olivieri (ARG) – Joao Olavo Souza (BRA) 6(4):7, 1:6
Enrico Dalla Valle (ITA) – Lorenzo Frigerio (ITA) 5:7, 1:6
Tobias Simon (GER) – Horst Rieder (ITA)/Völs) 6:2, 6:4
Filippo Leonardi (ITA) – Riccardo Bonadio (ITA) 3:6, 6(4):7
Gonzalo Escobar (ECU) – Corraco Summaria (ITA) 4:6, 7:5, 1:1
Riccardo Balzerani (ITA) – Tommaso Roggero (ITA) 6:3, 4:6, 6:2
Wilson Leite (BRA) – Gonzalo Villanueva (ARG) 2:6, 2:6
Gianmarco Ferrari (ITA) – Bruno Sant’Anna (BRA) 5:7, 1:6
Giovanni Fonio (ITA) – Federico Innaconne (ITA) 6:3, 6:0

Doppel:
Galloppini/Leonardi (ITA) – Di Maro/Di Maro (ITA) 6:4, 6:2
Vigani/Weis (ITA) – Cutuli/Summaria (ITA) 4:6, 6:7(5)
Etcheverry/Olivieri (ARG) – Leite/Sant’Anna (BRA) 4:6, 6:3, 6:10
Casanova/Escobar (ARG/ECU) – Sogi/Villanueva (BRA/ARG) 6:0, 6:4


Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210