T Tennis

Verena Meliss und Paula Ormaechea. © FIT

Serie B: Bozen ist abgestiegen, Rungg bleibt ungeschlagen

Nach fünf Jahren ist der TC Bozen am Sonntag am letzten Spieltag der nationalen Serie-B-Tennismeisterschaft abgestiegen. Die Damen des TC Rungg feierten hingegen den sechsten Sieg im sechsten Spiel.

Die Ausgangslage für Bozen war klar: Am letzten Spieltag mussten sie Weiß-Roten im direkten Duell beim Tabellenvorletzten Romano in der Provinz Bergamo gewinnen, um doch noch ins Playout zu gelangen. Bei einem Unentschieden oder einer Niederlage wären die Bozner hingegen abgestiegen. Und so kam es schließlich auch: Bozen, das in Topbesetzung antrat, musste sich klar mit 1:5 geschlagen geben. Den Ehrenpunkt holte Johannes Ager aus Kramsach. Somit beenden die Weiß-Roten die Saison am Tabellenende mit einem Unentschieden und fünf Niederlagen.

Rungg bleibt ungeschlagen

Ganz anders sieht die Situation in Rungg aus. Sowohl das Herrenteam, das heute spielfrei war, als auch die Damenmannschaft stehen bereits seit zwei Wochen fix im Playoff. Heute trafen die Schützlinge von Coach Manuel Gasbarri zu Hause auf den Tabellenvorletzten Livorno. Die Runggerinnen wurden ihrer Favoritenrolle von Anfang an gerecht, gewannen alle drei Einzel sowie das Doppel souverän in zwei Sätzen und feierten somit einen klaren 4:0-Sieg.

Beide Rungger Mannschaften konzentrieren sich jetzt auf ihr Playoff-Abenteuer, das am 24. Juni beginnt. Sowohl das Herren- als auch das Frauenteam haben zum Auftakt ein Freilos und bekommen es in der zweiten, entscheidenden Runde um den Aufstieg in die Serie A2 gegen einen Zweit- oder Drittplatzierten eines anderen Kreises zu tun. Gespielt wird im klassischen Hin- und Rückspielformat.

Ergebnisse Serie B, 6. Spieltag, Sonntag, 10. Juni 2018

Damen, Kreis 1

TC Rungg KIKU - TC Livorno 4:0
Paula Ormaechea (2.3) - Maria Masini (2.3) 6:1, 6:0
Verena Meliss (2.4) - Sara Guglielminotti (2.3) 6:3, 6:2
Sophie Walzl (2.5) - Teresa Invernizzi (3.1) 6:4, 7:6
Ormaechea/Walzl - Silvia Salvetti/Guglielminotti 6:3, 6:3


Herren, Kreis 4

TC Romano - TC Bozen Internorm 5:1
Mattia Rossi (2.4) - Thomas Holzer (2.4) 6:4, 6:2
Francesco Trepla (2.4) - Johannes Ager (2.5) 1:6, 0:6
Daniele Piva (2.7) - Aliosha Bona (3.1) 4:6, 6:2, 6:2
Filippo Lazzati (3.3) - Simon Ebner (3.3) 6:3, 6:2
Alberto Gatti/Rossi - Ager/Holzer 15:0, Aufgabe TC Bozen
Piva/Lazzati - Bona/Ebner 15:0, Aufgabe TC Bozen

Autor: cst

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210