T Tennis

Alexander Weis vom TC Rungg © Taba

Serie B: Rungg startet mit zwei Siegen, TC Bozen spielt Unentschieden

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden sind Südtirols Mannschaften in die nationale Tennis-Mannschaftsmeisterschaft der Serie B gestartet.

Bei den Damen setzten sich die Runggerinnen auswärts beim CT Montecchio mit 3:1 durch, während das Rungger Herren-Team zu Hause Nuova Casale mit 6:0 vom Platz schoss. Der TC Bozen spielte hingegen vor eigenem Publikum gegen Vicenza 3:3-Unentschieden.

Schon vor Beginn der Meisterschaft wusste man, dass die beiden Rungger Mannschaften sowohl bei den Damen als auch bei den Herren zum engsten Favoritenkreis zählen werden. Und sie wurden am Sonntag ihrer Favoritenrolle gerecht. Die Damen legten einen Einstand nach Maß hin und setzten sich in Montecchio mit 3:1-Siegen durch. Die Kalterin Verena Meliss und Pernilla Mendesova aus Tschechien gewannen ihre Einzelpartien souverän, während sich Simone Kraner Cecilia Mazza geschlagen geben musste. Den Schlusspunkt setzten dann aber wieder Meliss/Mendesova, die sich den entscheidenden Doppelpunkt holten.

Noch klarer war das Herren-Duell zwischen Rungg und Nuova Casale. Das Team von Kapitän Manuel Gasbarri schoss die Piemontesen, einem der stärksten Gegner im Vorrundenkreis, mit 6:0 ab. Der Spanier Mario Vilella Martinez, Routinier Marco Bortolotti sowie die beiden ITF-Spieler Alexander Weis und Georg Winkler brachten Rungg bereits nach den vier Einzeln mit 4:0 in Führung. Anschließend gewannen Weis/Bortolotti und Rieder/Vilella Martinez noch die beiden Doppel. Eine sehr starke Leistung der Überetscher, die in sechs Partien nur einen Satz abgaben.


TC Bozen startet mit Unentschieden

Der TC Bozen ist hingegen mit einem Unentschieden in die Serie-B-Meisterschaft gestartet. An der Martin-Knoller-Straße trennten sich die Talferstädter und Vicenza 3:3. Nach vier Einzeln stand es 2:2. Johannes Ager aus Kramsach und Eigengewächs Aliosha Bona bezwangen Alberto Orso bzw. Samuele Buratto, während der Kalterer Ex-Profi Thomas Holzer und der Paulsner Tobias Tappeiner gegen Andrej Kracman bzw. Gvidas Sabeckis den Kürzeren zogen. Das Doppel-Duo Holzer/Ager setzte sich gegen Buratto/Orso mit 6:1, 6:1 durch, Tappeiner/Bona verloren jedoch das zweite Doppel gegen Sabeckis/Kracman mit 3:6, 3:6. So blieb es bei der gerechten Punkteteilung.



Ergebnisse Serie B, 1. Spieltag, Sonntag, 15. April 2018


Damen, Kreis 1


CT Montecchio - TC Rungg Kiku 1:3
Elisa Tassotti (2.5) - Verena Meliss (2.4) 1:6, 1:6
Cecilia Mazza (2.7) - Pernilla Mendesova (2.4) 1:6, 1:6
Justine Maria Ozga (2.7) - Simone Kraner (3.1) 6:2, 6:0
Ozga/Mazza - Meliss/Mendesova 4:6, 5:7


Herren, Kreis 1

TC Rungg Arrow - SC Nuova Casale 6:0
Mario Vilella Martinez (2.1) - Andrea Turco (2.3) 6:1, 6:3
Marco Bortolotti (2.1) - Alberto Bagarello (2.4) 6:3, 6:4
Alexander Weis (2.3) - Alessandro Demichelis (2.5) 6:1, 6:2
Georg Winkler (2.3) - Filippo Moroni (2.5) 6:4, 4:6, 6:3
Weis/Bortolotti - Cannella/Demichelis 6:2, 6:3
Rieder/Vilella Martinez - Bagarello/Moroni 6:4, 6:4


Herren, Kreis 4


TC Bozen Internorm - CT Vicenza 3:3
Thomas Holzer (2.4) - Andrej Kracman (2.5) 6:7, 0:6
Johannes Ager (2.4) - Alberto Orso (2.7) 6:2, 6:2
Aliosha Bona (3.1) - Samuele Buratto (3.2) 6:2, 6:3
Tobias Tappeiner (3.3) - Gvidas Sabeckis (3.3) 1:6, 1:6
Holzer/Ager - Buratto/Orso 6:1, 6:1
Tappeiner/Bona - Sabeckis/Kracman 3:6, 3:6

Autor: zor

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..