T Tennis

Alexander Weis (links) und Sebastian Baez.

Weis verliert ITF-Finale

Der Traum vom ersten ITF-Turniersieg ist für Alexander Weis geplatzt. Der 22-jährige Bozner musste sich am Sonntag im Endspiel des 15.000-Dollar-Turniers von Tabarka dem argentinischen Nachwuchstalent Sebastian Baez in zwei Sätzen mit 2:6, 2:6 geschlagen geben.

Für Weis war es das zweite ITF-Einzel-Finale in seiner Karriere, nachdem er bereits vor einem Monat, immer in Tabarka, ausgerechnet an Baez hängen blieb. Damals setzte sich der Südamerikaner mit 6:2, 6:4 durch. Weis und Baez standen sich auch schon vorige Woche in Tunesien im Viertelfinale gegenüber, wobei sich Baez in zwei Sätzen behaupten konnte.

In Tunesien feierte Weis diese Woche vier Siege. Der Südtiroler schaltete der Reihe nach den Inder Anirudh Chandrasekar, die beiden Italiener Luca Tomasetto und Alessandro Ingarao und gestern im Halbfinale den Belgier Benjamin Dhoe aus.

Am Sonntag traf Weis auf den argentinischen Youngstar Sebastian Baez. Der 18-jährige Südamerikaner war im März 2018 die Nummer 1 im ITF-Junior-Ranking und hatte im bisherigen Turnierverlauf keinen Satz abgeben müssen.

Baez dominiert
Baez dominierte den ersten Satz und zog mit einem Break prompt auf 2:0 davon. Im siebten Game nahm der Argentinier Weis erneut den Service zur 5:2-Führung ab und verwandelte gleich danach seinen ersten Satzball zum 6:2.

Der zweite Spielabschnitt war ein Spiegelbild des ersten. Baez sicherte sich das frühe Break zur 2:0-Führung, holte im siebten Spiel das nächste Break und setzte sich nach 1:12 Stunden Spielzeit auf eigenem Service mit 6:2 durch.
Die besten Einzelergebnisse von Alexander Weis auf der ITF-Tour

2 Finale (2 Niederlage)
28.07.2019 - 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis - Sebastian Baez (ARG) 2:6, 2:6
23.06.2019 - 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis - Sebastian Baez (ARG) 2:6, 4:6

3 Halbfinale (2 Siege, 1 Niederlage)
28.07.2019 - 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis - Benjamin Dhoe (BEL) 6:4, 6:4
23.06.2019 - 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis - Aziz Dougaz (TUN) 1:6, 6:1, 6:1
18.08.2018 - 15.000 $, St. Christina (ITA): Alexander Weis - Peter Heller (GER) 6:4, 3:6, 4:6

8 Viertelfinale (3 Siege, 5 Niederlagen)
28.07.2019 - 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis - Alessandro Ingarao (ITA) 6:2, 6:3
21.07.2019 - 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis - Sebastian Baez (ARG) 1:6, 3:6
30.06.2019 - 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis - Pol Martin Tiffon (ESP) 6:3, 1:6, 4:6
23.06.2019 - 15.000 $, Tabarka (TUN): Alexander Weis - Nicolas Alberto Arreche (ARG) 6:3, 0:6, 7:6(6)
07.04.2019 - 25.000 $, Santa Margherita di Pula (ITA): Alexander Weis - Miljan Zekic (SRB) 5:7, 2:6
18.08.2018 - 15.000 $, St. Christina (ITA): Alexander Weis - Corrado Summaria (ITA) 6:3, 6:1
22.07.2018 - 15.000 $, Gubbio (ITA): Alexander Weis - Camilo Ugo Carabelli (ARG) 5:7, 0:6
10.12.2017 - 15.000 $, Kairo (EGY): Alexander Weis - Enrique Lopez-Perez (ESP) 0:6, 1:6

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210