T Tennis

Karin Knapp (Foto: FIT/Tonelli) Im Doppel tritt die Ahrntalerin mit der Rumänin Irina-Camelia Begu an (Foto: Peter Figura)

Wimbledon: Karin Knapp heute um 12.30 Uhr gegen Karolina Pliskova

Nach der Erstrundenniederlage von Andreas Seppi, wird in Wimbledon am heutigen Dienstag auch Karin Knapp ins Turniergeschehen eingreifen und versuchen den Sprung in die zweite Runde zu schaffen. Zum Auftakt trifft die Ahrntalerin auf die Tschechin Karolina Pliskova.

Die Begegnung ist als erstes Match des Tages um 12.30 Uhr (MESZ) auf Platz neun angesetzt. Die beiden Tennisspielerinnen standen sich in ihrer Karriere bisher noch nie gegenüber. In der Weltrangliste belegen die Südtirolerin und die 22-jährige Tschechin die Positionen 47 bzw. 50, weshalb sich die Zuschauer mit großer Wahrscheinlichkeit auf ein sehr ausgeglichenes Match freuen dürfen.

Während Knapp beim wichtigsten Tennsiturniers des Jahres nach zwei Erstrundenniederlagen in den Jahren 2007 und 2012 im vergangenen Jahr erstmals das Achtelfinale erreicht hat, hat Pliskova in Wimbledon erst einmal die erste Runde überstanden. Allerdings hat die junge Osteuropäerin in diesem Jahr bereits zweimal ein WTA-Finale erreicht (in Pattaya City und Nürnberg).


Im Doppel mit Irina-Camelia Begu

Die Luttacherin nimmt in Wimbledon auch am Doppelbewerb teil. Gemeinsam mit der Rumänin Irina-Camelia Begu, mit der sie es zuletzt bei den French Open bis in die dritte Runde schaffte, trifft sie zum Auftakt auf das an Position fünf gesetzte russiche Duo Ekaterina Makarova/Elena Vesnina.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..