V Triathlon

Verena Steinhauser

Steinhauser kämpft sich beim "Bardolino Triathlon" in die Top Ten

Am Samstag fand in Bardolino am Gardasee die 32. Auflage des Olympischen Triathlons (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) statt. Unter den 1550 Teilnehmer aus 23 Nationen war auch die Brixnerin Verena Steinhauser.

Sie bot von Beginn an einen starken Auftritt und schaffte es sich im vorderen Feld festzusetzen. Sie passierte schließlich nach 2:12,19 Stunden die Ziellinie und beendete den Wettkampf somit auf dem sechsten Rang.

Den Sieg am Gardaseeufer schnappte sich überraschend Sara Dossena, die das Kopf-an-Kopf-Rennen mit ihrer italienischen Landsfrau Anna Maria Mazzetti für sich entschied. Die große Favoritin, Mateja Simic aus Slowenien, belegte den dritten Rang.


Ergebnisse 32. "Triathlon Internazionale di Bardolino":

Frauen
1. Sara Dossena (ITA) 2:07,27 Stunden
2. Anna Maria Mazzetti (ITA) +0:0,16
3. Mateja Simic (SLO) +0:2,17
4. Giorgia Priarone (ITA) +0:2,48
5. Veronica Signorii (ITA) +0:3,47
6. Verena Steinhauser (ITA/Brixen) +0:4,53
7. Ilaria Zane (ITA) +0:6,24
8. Renate Forstner (GER) +0:8,40

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..