X Volleyball

Paola Egonu und Co. siegten zum Auftakt. © APA/afp / PEDRO PARDO

Azzurre zum Auftakt souverän

Italiens Volleyball-Damen sind gut in die Europameisterschaft gestartet.

Ihr Auftaktspiel bei der EM gewannen die Azzurre am frühen Freitagabend souverän. Im kroatischen Zadar siegten Paola Egonu und Co. in 3 Sätzen gegen Belarus mit 25:20, 25:18 und 25:16. Das nächste Spiel für Italiens Volley-Damen steht am Sonntag gegen Ungarn an.


Die Missianerin Raphaela Folie ist bei der EM nicht dabei. Dass sie auf das Turnier verzichtet, stand bereits vor Olympia fest. Die EM der Damen findet derzeit in 4 osteuropäischen Städten statt und zwar in Zadar (Kroatien), Belgrad (Serbien), Plovdiv (Bulgarien) und Cluj (Rumänien). Die Azzurre messen sich in Gruppe C mit Kroatien, Ungarn, Belarus, der Slowakei und der Schweiz. 4 Teams erhalten ihr Achtelfinal-Ticket.

Die EM der Herren beginnt hingegen erst Anfang September und findet ebenfalls in mehreren Ländern statt. Gespielt wird in Estland, Finnland, Polen und Tschechien. Bei den Azzurri ist dann voraussichtlich auch der Bozner Simone Giannelli mit dabei.

Schlagwörter: Volleyball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210