X Volleyball

Jubel nach 1. Sieg als Kapitän: Simone Giannelli aus Bozen © ANSA / Riccardo Antimiani

Erster Sieg für „Azzurri“ in Nations League

Einen Tag nach der Niederlage gegen den Iran feierte die italienische Volleyball-Nationalmannschaft am Samstag einen glatten 3-0-Sieg gegen Deutschland. Doch einfach war die Aufgabe nicht.

Der 3-0-Enstand täuscht ein wenig: Die „Azzurri“ rund um den Bozner Kapitän Simone Giannelli mussten für den Sieg gegen Deutschland hart arbeiten. Besonders der 2. Satz stand mehrmals auf der Kippe und ging mit 30-28 knapp an die Mannen von Giannelli.

Der nächste Gegner ist China, das sein Auftakt-Match am Freitag gegen Deutschland verloren hatte.

Italien – Deutschland 3-0 (25-21, 30-28, 24-23)

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210