X Volleyball

Sara Bertolini

Sara Bertolini bleibt Neruda treu

Sara Bertolini wird sich ein weiteres Jahr das Neruda-Trikot überstreifen und mit dem heimischen Volleyballklub die erste Saison im italienischen Oberhaus der Damen in Angriff nehmen.

Bertolini spielt hingegen schon ihr Leben lang bei Neruda. Mit fünf Jahren hat sie beim Südtiroler Volley-Verein mit dem Volleyballspielen angefangen, nun ist sie 24. In den vergangenen fünf Saisonen ging es für sie von der Serie C in die A1.

Im Vorjahr, als Valeria Papa verletzt passen musste, führte Bertolini das Team auch mehrmals als Kapitänin aufs Feld. „Ich freue mich sehr, dass mich unser Coach noch für eine weitere Saison im Team haben möchte und ich somit die Chance bekomme, in der höchsten Liga Italiens zu spielen. Im Vorjahr haben wir eine sensationelle Saison gespielt, der Aufstieg war verdient“, wird die Volleyballspielerin in einer Presseaussendung zitiert.

Bertolini, die bei ihren Einsätzen im Vorjahr stets zu überzeugen wusste, ist bereit für das neue Abenteuer. „Unser Ziel ist der Klassenerhalt. Wir werden mit allen Mitteln um den Verbleib im Oberhaus kämpfen“, so die Südtirolerin weiter.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..