X Volleyball

Italien (mit Folie, Nummer 7) gewann gegen Russland (Foto federvolley)

World Grand Prix: „Azzurre“ gewinnen Krimi gegen Russland

Dritter Spieltag, erster Sieg: Raphaela Folie feierte am Sonntag mit der italienischen Nationalmannschaft beim World Grand Prix einen hart erkämpften 3:2-Sieg gegen Russland.

Überragende Akteurin in den Reihen der „Azzurre“ war Paola Ogechi Egonu, die unglaubliche 39 Punkte realisierte. Folie sammelte im Laufe des Spiels neun Zähler und trug so ihren Teil zum Sieg bei, der erst im fünften Satz besiegelt wurde.

Zuvor gewann Italien zwar den ersten Satz mit 25:21, musste sich danach aber zweimal knapp geschlagen geben (27:29, 24:26). Nach dem 2:2 im vierten Satz (26:24) musste die Entscheidung im Tie Break her – und hier hatten die „Azzurre“ mit 15:10 das bessere Ende für sich.


Russland – Italien 2:3 (21:25, 29:27, 26:24, 24:26, 10:15)

Russland: Voronkova 25, Kutiukova 14, Zarayazhko 9, Frolova 8, Efimova 6, Fetisova 5, Parubets 3, Filishtinskaia 1, Lazareva, Tretyakova (L), Sperskaite (L), Romanova. N.e. Evdokimova

Italien: Egonu 39, Bosetti 16, Danesi 10, Folie 9, Sylla 9, Chirichella 8, Bosetti 5, Malinov 1, De Gennaro (L), Sorokaite. N.e.: Loda, Bonifacio, Orro, Pattocchiale


World Grand Prix in Kunshan (CHN) – Programm

Freitag, 7. Juli
9 Uhr: USA – Russland 3:2
13.30 Uhr: China – Italien 3:1

Samstag, 8. Juli
9 Uhr: Italien – USA 0:3
13.30 Uhr: China – Russland 3:2

Sonntag, 9. Juli
9 Uhr: Russland – Italien 2:3
13.30 Uhr: China – USA





Autor: sportnews