X Volleyball

Raphaela Folie, Angreiferin aus Missian (Foto FB)

Zum Liga-Start: Giannelli in Lauerstellung, Folie in der Favoritenrolle

Am Wochenende erfolgt in den höchsten Volleyballligen Italiens der Startschuss in die neue Saison. Während Raphaela Folie mit Conegliano zu den Topfavoriten zählt, ist Simone Giannelli mit Diatec Trentino in Lauerstellung.

Der Bozner zählt schon seit Jahren zu den wichtigsten Stützen von Diatec Trentino, das heuer zwar nicht zu den Topfavoriten der Meisterschaft zählt, sich aber in der Rolle des Außenseiters wohl fühlt. Im Sommer durchlebte der beste Volleyballklub der Region einen Wandel, unter anderem kamen mit Luca Vettori oder Uros Kovacevic gar einige neue Stars. Trient, das sich in den Supercup-Finalspielen am letzten Wochenende mit dem vierten und letzten Platz zufrieden geben musste, spielt heuer nicht nur in der Meisterschaft, sondern wird auch in der Champions League wieder im Einsatz sein. Zum Liga-Start empfängt Trient am Sonntagabend ab 18 Uhr Mailand.

Die Missianerin Raphaela Folie geht, genauso wie die Meranerin Silvia Fiori, mit Conegliano als Favorit in die Meisterschaft. Ärgster Widersacher im Kampf um den Titel wird der amtierende Champion Novara sein. Zum Auftakt trifft Conegliano auf Casalmaggiore.




Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..