k Kanu

Matthias Weger in Aktion.

In Prag: Weger voll auf Kurs

Matthias Weger hat sich zum Auftakt der Extrem-Slalom-Cross-WM in Prag in der allgemeinen Klasse für das Achtelfinale qualifiziert.

Beim Slalom Cross starten jeweils vier Athleten gleichzeitig von einer sechs Meter hohen Startrampe und müssen im Viererkampf auf einer Sprintstrecke mehrere Slalomtore bewältigen, wobei es auch zu Kollisionen kommen kann. Die Finalläufe in dieser Disziplin gehen am Samstag und Sonntag über die Bühne.

Die Wettkämpfe finden in der Wildwasseranlage „Troja“ statt, wo gleichzeitig auch das Weltcup-Finale im klassischen Kanuslalom ausgetragen wird. Weger geht in beiden Disziplinen an den Start.

Die Quali-Läufe im klassischen Slalom finden am Donnerstagnachmittag statt. Dabei kommen die besten 40 Kajak-Paddler in den Halbfinallauf. Vollbesetzte Zuschauertribünen und spannende Wettkämpfe sind vorprogrammiert.

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210