H Schwimmen

Freudentränen bei Quadarella bereits im Wasser © APA/afp / ED JONES

1500m Freistil: Gold für Simona Quadarella

Europameisterin Simona Quadarella hat die 1. Goldmedaille für Italien bei der WM in Südkorea geholt.

Mit einem neuen Italienrekord von 15:40,89 Minuten sicherte sich Quadarella ihre erstes WM-Gold. Die 21-Jährige verwies Freiwasser-Staffelweltmeisterin Sarah Köhler (GER) auf Rang 2, Bronze ging an die Chinesin Wang Jianjiahe.

Köhler, die zuvor mit der DSV-Staffel im Freiwasser den WM-Titel geholt hatte, ist nach der niederländischen Olympiasiegerin Sharon van Rouwendaal (2015) die 1. Schwimmerin, die bei Weltmeisterschaften drinnen und draußen eine Medaille gewinnen konnte.

Die haushohe Favoritin Katie Ledecky (USA) hatte aus gesundheitlichen Gründen auf einen Start im 1500m-Endlauf verzichtet.


1500m Freistil, Damen

Pos.NameLandZeit
1.Simona QuadarellaITA15:40,89 Minuten
2.Sarah KöhlerGER15:48,83
3.Wang JianjiaheCHN15:51,00
4.Ashley TwichellUSA15:54,19
5.Maddy GoughAUS15:59,40
6.Ajna KeselyHUN16:01,35
7.Kiah MelvertonAUS16:01,38
8.Mireia BelmonteESP16:02,10



Autor: sid/zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210