H Schwimmen

Laura Letrari zeigt in Meran erneut, aus welchem Holz sie geschnitzt ist. © Cool Swim Meeting

Vier Rekorde am ersten Tag des Cool Meetings in Meran

Bestzeiten über 50 m Freistil und 200 m Delfin – Und Laura Letrari gewinnt die 50 m Rücken und das Skin Race.

Bei hochsommerlichen Temperaturen hat es einen „heißen“ Start in das 6. Cool Swim Meeting am Freitag gegeben. Über 650 Aktive aus 50 Vereinen haben für einen neuen Teilnehmerrekord gesorgt. Und schon am Freitagabend gab es vier neue Meetingrekorde über 50 m Freistil und 200 m Delfin bei Frauen und Männern. Und auch Lokalmatadorin Laura Letrari hat ein Rennen gewonnen: Die 50 m Rücken und zum Schluss auch noch das Skin Race über 50 m Freistil.


Die Schweizerin Sasha Touretski hat das Meeting mit einem Paukenschlag eröffnet. Sie hat die 50 m Freistil in 25,35 Sekunden für sich entschieden und den alten Veranstaltungsrekord von Laura Letrari und Giorgia Biondani um 28 Hundertstelsekunden unterboten. Dafür gab es ein Preisgeld von 200 Euro. “Ich bin sehr zufrieden mit der Zeit, wenige Tage vor der Abreise zur Weltmeisterschaft nach Budapest“, sagt Touretski, die am Mittwoch in die ungarische Hauptstadt aufbricht. Letrari musste sich im Freistil-Sprint in 26,08 Sekunden zwar mit dem 2. Platz begnügen, aber wenig später hatte die 33 Jahre alte Brixnerin den erhofften Heimsieg bei ihrer Abschiedsvorstellung. Sie gewann die 50 m Rücken in guten 29,25 Sekunden vor der 13 Jahre jüngeren Martina Cenci von Aurelia Nuoto (29,33). “Ich bin hocherfreut mit dem ersten Tag hier in Meran. Ich wollte zum Abschluss unbedingt noch einmal ein Rennen gewinnen und das ist mir gelungen“, freute sich die Brixnerin von Bolzano Nuoto, die am Ende des Sommers ihre aktive Karriere beenden wird.

Letrari und Touretski gratulieren sich nach dem Wettkampf. © Cool Swim Meeting

Maxim Lobanovszkij hat dem Männer-Sprint über 50 m Freistil seinen Stempel aufgedrückt. Der Ungar, der auf einen Start bei der Heim-WM in Budapest nächste Woche verzichtet, blieb in 21,99 unter der 22-Sekunden-Mauer und kassierte einen Siegerscheck von 350 Euro. Er unterbot den bisherigen Meetingrekord von Federico Bocchi (22,19) um zwei Zehntelsekunden. “Das ist ein wunderbarer Platz hier, ein perfektes Becken, alles okay“, freute sich Lobanovszkij über seine gute Zeit.

Maxim Lobanovszkij beim Einsprung in das Becken. © Cool Swim Meeting

Über 100 m Brust gingen die Siege an Irene Mati (1.10,33) und Luca Moni (1.02,31), aber die Meetingrekorde waren nicht in Gefahr. Die werden von Martina Carraro und Fabio Scozzoli gehalten, die vor einem Monat geheiratet haben. Zwei Veranstaltungsrekorde gab es anschließend über 200 m Delfin. Federica Greco siegte in 2.12,57 und löschte die 2.14,74 von Sofia Sartori aus. Giuseppe Perfetto war bei den Männern in 2.01,58 perfekt und unterbot den bisherigen Rekord von Matteo Ciampi um 1,32 Sekunden. Die 50 m Rücken der Männer holte sich Jacopo Nuca. Bei seinem Sieg in 26,30 blieb er nur 0,17 Sekunden über der Meraner Bestmarke von Simone Sabbioni (26,17). Zum Abschluss des ersten Tages gab es über 400 m Freistil Siege für Lucia Scartozzoni, die nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Nicole Santulliana in 4.21,53 Minuten zwei Hundertstelsekunden Vorsprung hatte, und für Davide Marchello in 3.56,63.

Federica Greco durfte auch über einen neuen Rekord jubeln. © Cool Swim Meeting

Das Skin Race zum Abschluss des ersten Tages (ein K.o.-Wettkampf über 50 m Freistil) war dann der große Höhepunkt. Lara Letrari begeisterte das Publikum am Beckenrand und setzte sich im Finale nach fünf anstrengenden Sprints gegen WM-Starterin Touretski in 27,66 Sekunden durch und durfte völlig verdient den Scheck über 300 Euro in Empfang nehmen. Touretski blieb in 28,60 nur Rang 2. Bei den Männern gibt es ebenfalls einen Überraschungssieg durch Paolo Conte Bonin, der im Finale in 23,78 den favorisierten Lobanovszkij (25,17) in Schach hielt.

Am Samstag werden die Wettkämpfe im Meraner Freibad um 9.30 Uhr fortgesetzt. Die schnellen Serien des zweiten Tages beginnen um 17.30 Uhr.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH