Y Wasserspringen

Vladimir Barbu zeigt bei den Europaspielen sein Können

Baku 2015: Turmspringer Vladimir Barbu mischt vorne mit

Am Sonntagvormittag fand bei den Europaspielen in Aserbaidschan die Qualifikaiton im Turmspringen statt. Dabei stand auch der junge Südtiroler Vladimir Barbu im Einsatz.

Er konnte auf Anhieb überzeugen und setzte sich rasch im Spitzenfeld fest. Am Ende der acht Quali-Sprünge belegte das 16-jährige Talent aus Bozen den aussichtsreichen fünften Platz. Barbu verbuchte 442,20 Punkte und weist somit knapp 80 Zähler weniger auf als der Qualisieger Nikita Shleikher aus Russland (520,65). Dazwischen befinden sich Matthew Lee (514,45) und Boris Efremov (483,15) auf den Plätzen zwei und drei.

Das Finale im Einzel-Turmspringen der Männer wird ab 17.15 Uhr ausgetragen.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210