Y Wasserspringen

Tania Cagnotto und Maicol Verzotto im vergangenen Jahr beim FINA Grand Prix in Bozen

FINA Grand Prix in Bozen vom 1. bis zum 3. August

In etwas mehr als einem Monat wird das „Lido“ von Bozen wieder Schauplatz des traditionellen FINA Grand Prix sein. Drei Tage lang können einige der besten Wasserspringer der Welt, darunter auch die Lokalmatadore Tania Cagnotto und Maicol Verzotto, bei der Arbeit bewundert werden.

Der FINA Grand Prix in der Talferstadt wird heuer bereits zum 20. Mal ausgetragen. Wasserspringer aus der ganzen Welt, von China, über die USA und Kanada bis hin zu deneuropäischen Topnationen mitdem Gastgeberland Italien werden ihr Können im Bozner Becken zeigen. Mit der Weltspitze werden sich auch die Lokalmatadoren Tania Cagnotto und Maicol Verzotto messen, die beiden Weltklassespringer aus Bozen, die vor zwei Jahrzehnten ihre ersten Versuche just im Bozner Freibad gemacht haben. Für sie ist es die perfekte Generalprobe für die Europameisterschaften in Berlin, die für die Wasserspringer knapp zwei Wochen später beginnt.

Laut Ausschreibung halten die Organisatoren von Bolzano Nuoto beim FINA Grand Prix am altbewährten Programm fest. Bereits am Freitagabend wird es die ersten Entscheidungen geben, nämlich bei den Männern vom 3-m-Brett, bzw. den Damen im Synchronspringen vom 3-m-Brett.

Am Samstag werden die Titel bei den Männern vom 3-m-Brett vergeben, während die Frauen die Siegerin vom Turm küren. Der Sonntag steht dann zum Abschluss des dreitägigen Sportevents ganz im Zeichen des Finals vom 3-m-Brett der Damen, bzw. jenem der Herren vom Turm.


20. FINA Grand Prix in Bozen – Das Programm im Überblick:

Freitag, 1. August


10 Uhr: Qualifikation Männer 3-m-Brett; Qualifikation Frauen Turm
14 Uhr: Eröffnungsfeier
14.30 Uhr: Halbfinale A Männer 3-m-Brett; Halbfinale B Männer 3-m-Brett; Halbfinale A Frauen Turm; Halbfinale B Frauen Turm
18 Uhr: Finale Synchronspringen Männer Turm; Finale Synchronspringen Frauen 3-m-Brett


Samstag, 2. August

10 Uhr: Qualifikation Frauen 3-m-Brett; Qualifikation Männer Turm
14.30 Uhr: Halbfinale A Frauen 3-m-Brett; Halbfinale B Frauen 3-m-Brett; Halbfinale A Männer Turm; Halbfinale B Männer Turm
18 Uhr: Finale Frauen Turm; Finale Männer 3-m-Brett


Sonntag, 3. August

11 Uhr: Finale Synchronspringen Frauen Turm; Finale Synchronspringen Männer 3-m-Brett
15 Uhr: Finale Frauen 3-m-Brett; Finale Männer Turm

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..