Y Wasserspringen

Vladimir Barbu

FINA Grand Prix: Nachwuchs-Talent Barbu springt ins Finale

Vladimir Barbu hat beim Fina-Grand-Prix in Bozen für ein Ausrufezeichen gesorgt.

Der 18-Jährige aus der Landeshauptstadt beendete die Qualifikation vom 10-m-Turm am Morgen an sechster Stelle. Im Halbfinale patzte er zwar beim vierten Sprung (nur 40 Punkte), was aber nicht über seine gute Leistung hinwegtrübte. Am Ende landete er mit 358,55 Punkten hinter Souza Filho (368,2)an zweiter Stelle der A-Gruppe und bestreitet am Freitag ab 15 Uhr das Finale.

Am Freitag wird auch Maicol Verzotto mit von der Partie sein: Zuerst bestreitet er das Mixed-Synchro vom Turm (10 Uhr) und anschließend das Mixed-Synchro vom 3-m-Brett (15 Uhr).




Autor: sportnews