e Biathlon

Lukas Hofer in Frühform (Foto: Andrei Ivanov)

Biathlon Generalprobe: Lukas Hofer knapp am Podest vorbei

Beim traditionellen Test von Sjusjoen in Norwegen haben die Biathleten des italienischen Nationalteams noch nicht alle Trümpfe ausgespielt. Die Formkurve im Hinblick auf den ersten Weltcup am nächsten Wochenende in Östersund aber stimmt.

Alle großen Namen der Biathlon-Szene waren beim Testlauf am Start. Das Rennen der Damen über 7,5 km gewann Denise Herrmann aus Deutschland, beste „Azzurra“ ist Lisa Vittozzi auf Platz zehn. Die Südtirolerinnen Dorothea Wierer, Alexia Runggaldier und Federica Sanfilippo folgen auf Rängen 12, 38 und 60.

Den Sprint der Herren sicherte sich Biathlon-Großmeister Martin Fourcade, vor Lokalmatador Erlend Bjoentegaard. Lukas Hofer aus Montal verpasste als Vierter das Podest um knapp drei Sekunden. Seine Teamkollegen Dominik Windisch und Thomas Bormolini beendeten das Rennen auf den Plätzen 11 und 21.

Morgen folgen in Sjusjoen die Massenstart-Rennen.


Damen-Sprint Sjusjoen (Nor):
1. Denise Herrmann (Ger) 1 20:52.1
2. Nadezhda Skardino (Blr) 0 +8.7
3. Iryna Kryuko (Blr) 0 +22.6
4. Anais Bescond (Fra) 1 +23.5
5. Hilde Fenne (Nor) 1 +26.5
6. Yuliia Zhuravok (Ucr) 0 +26.6
7. Darya Domracheva (Blr) 1 +28.7
8. Valj Semerenko (Ucr) 1 +36.5
9. Olena Pidrushna (Ucr) 1 +40.2
10. Lisa Vittozzi (Ita) 0 +48.9
12. Dorothea Wierer (Rasen) 1 +54.7
38. Alexia Runggaldier (Gröden) 0 +1:57.0
60. Federica Sanfilippo (Ratschings) 2 +2:59.7


Herren-Sprint Sjusjoen (Nor):
1. Martin Fourcade (Fra) 0 24:20.6
2. Erlend Bjoentegaard (Nor) 0 +13.2
3. Johannes Boe (Nor) 2 +27.6
4. Lukas Hofer (Montal) 0 +30.4
5. Tarjei Boe (Nor) 1 +44.8
6. Benjamin Doll (Ger) 1 +58.2
7. Lars Birkeland (Nor) 1 +1:01.1
8. Fredrik Gjesbakk (Nor) 2 +1:10.1
9. Johannes Kuhn (Ger) 2 +1:13.1
10. Erik Lesser (Ger) 0 +1:13.9
11. Dominik Windisch (Rasen) 1 +1:14.9
21. Thomas Bormolini (Ita) 0 +1:39.5

Autor: sportnews