e Biathlon

Dorothea Wierer (Foto Apa)

Dorothea Wierer: „In meinem ersten Rennen wurde ich Letzte“

Bevor die Biathletin am heutigen Donnerstag den Einzel-Bewerb in Ruhpolding bestreiten wird, gab sie im Eurosport-Interview ein interessantes Kuriosum aus ihrer Kindheit preis.

„Ich kann mich noch allzugut an meinen ersten Wettkampf erinnern. Ich war zehn Jahre jung, der Schnee an jenem Tag sehr tief. Ich weiß noch, dass ich damals den letzten Platz belegt habe – als Prämie gab es trotzdem eine Schokolade“, schmunzelt die Niederrasnerin. Heute zählt „Doro“ zu den besten Biathletinnen der Welt, wie sie mit ihrem zweiten Platz am letzten Wochenende in Oberhof wieder einmal unterstrichen hat. Auch im heutigen Einzel-Wettkampf in Ruhpolding, der ab 14.20 Uhr über die Bühne geht, startet Wierer als Mitfavoritin ins Rennen.




Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210