e Biathlon

Dorothea Wierer & Co. bei der Eröffnungsfeier am Dienstagabend. © APA/afp / MARCO BERTORELLO

Es kann losgehen: Die WM ist eröffnet

Seit Mittwoch, 20 Uhr, ist die Biathlon-Weltmeisterschaft 2020 in Antholz auch offiziell eröffnet. Auf der Medal Plaza in Mittertal wurde das mit Spannung erwartete Sportereignis feierlich eröffnet.

Mit Kurzfilmen, Livemusik und im Dasein von hunderten Biathlonfans wurde die WM in Antholz am Mittwochabend offiziell eröffnet.

Immer stark vertreten in Antholz: Die Fans aus Deutschland. © APA/afp / TIZIANA FABI

Die Nationalmannschaft Italiens bei der Vorstellung der Teams. © APA/afp / TIZIANA FABI

Auch CONI-Präsident Giovanni Malago ließ sich die Eröffnungsfeier nicht entgehen. © APA/afp / TIZIANA FABI

„Südtirol Home“ eröffnet
Wenige Stunden bevor die Eröffnungsfeier über die Bühne ging, wurde auch das „Südtirol Home“ eröffnet. Auf 260 Quadratmetern präsentiert sich Südtirol von seiner besten Seite. „Diese Weltmeisterschaft ist nicht nur aus Südtiroler Sicht ein großes Ereignis. Zwar wird Südtirol bereits mit einigen wichtigen Sportveranstaltungen auch außerhalb der Landesgrenzen positiv wahrgenommen, doch eine WM dieser Größenordnung ausrichten zu dürfen, ist etwas Besonderes“, betont Landeshauptmann Arno Kompatscher.

Der erste WM-Wettkampf findet am Donnerstag statt. Ab 14.45 Uhr werden die Medaillen in der Mixed-Staffel vergeben. SportNews ist während der gesamten Weltmeisterschaft live vor Ort und wird ausführlich berichten.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210