e Biathlon

Verschoss im letzten Schießen den Sieg: Erik Lesser aus Deutschland. © AFP / JONATHAN NACKSTRAND

Heimsieg im Single-Mixed in Östersund

Zum Auftakt der Biathlon-Rennen in Östersund haben die Schweden gleich einen Heimsieg zu bejubeln. In der Single-Mixed-Staffel haben sich die Gastgeber im letzten Schießen vor die Deutschen geschoben.

Franziska Preuß und Erik Lesser haben beim Weltcup-Saisonauftakt der Biathleten den greifbaren Sieg in der Single-Mixed-Staffel verpasst. Mit fast 17 Sekunden in Führung liegend konnte Lesser beim letzten Stehendanschlag seine drei Nachlader nicht nutzen und musste einmal in die Strafrunde. Dadurch war der Weg frei für den schwedischen Olympiasieger Sebastian Samuelsson, der zusammen mit Olympiasiegerin Hanna Öberg am Samstag beim Heimrennen in Östersund den ersten Sieg des WM-Winters feierte.

Das italienische Duo Thomas Bormolini und Federica Sanfillipo (sie ist aus Ridnaun) landeten mit 1,51 Minuten Rückstand auf Platz 8.

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210