e Biathlon

Aufräumen in Canmore: Die letzten Weltcup-Rennen vom Sonntag wurden abgesagt © APA/afp / DON EMMERT

Sprint-Rennen im „Kühlschrank“ Canmore abgesagt

Wegen der anhaltend eisigen Temperaturen in Canmore/Kanada hat die Internationale Biathlon-Union (IBU) die für Sonntag geplanten Weltcup-Sprintrennen der Frauen und Männer kurzfristig abgesagt.

Die Entscheidung sei nach einer Sitzung der Rennjury am Sonntagmorgen (Ortszeit) gefallen, „da für den ganzen Tag Temperaturen von etwa minus 20 Grad vorhergesagt sind“, teilte die IBU mit. Zu dem Zeitpunkt zeigte das Thermometer bereits minus 23 Grad an.

Dorothea Wierer reist somit als Gesamtweltcupführende mit einem Vorsprung von fünf Punkten auf ihre ärgste Widersacherin und Teamkollegin Lisa Vittozzi nach Soldier Hollow in den USA, wo die nächste Weltcupetappe ausgetragen wird. Dort sind von Donnerstag bis Sonntag Sprint, Verfolgung, Single-Mixed- und Mixed-Staffeln geplant. Die Rennen sind die Generalprobe für die WM in Östersund, die am 7. März beginnt.


Autor: sid/fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210