e Biathlon

Dorothea Wierer testet ihr neues Auto.

Wierer fährt einen Audi RS3

Biathlon-Queen Dorothea Wierer hat in Vals einen neuen Audi RS3 überreicht bekommen.

Für Dorothea Wierer verlief die letzte Biathlon-Saison mehr als erfolgreich: Die 29-Jährige holte sich den Gesamtweltcupsieg und kürte sich in Östersund zur Weltmeisterin im Massenstart.

Zu Beginn dieser Woche jagte Wierer ihren Fans allerdings einen kurzen Schreck ein, als sie wegen Darmproblemen ins Krankenhaus von Cavalese gebracht wurde ( SportNews berichtete). Mittlerweile hat sich die Niederrasnerin wieder erholt.

Am Freitag bekam sie – als Markenbotschafter von Audi Deutschland – am Hotel Valserhof einen neuen Audi RS3 überreicht.

Dorothea Wierer bei der Übergabe des Audis im Hotel Vaslerhof.


Ob Wierer in Ruhpolding, wo das Weltcup-Team der Azzurri vom 9. bis 19. Juli ein Trockentraining absolviert, dabei sein wird, ist noch nicht klar.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210