f Bob

Der Dominator im Bob-Sport: Francesco Friedrich aus Deutschland. © APA / EXPA/JOHANN GRODER

Friedrich schreibt Bob-Geschichte

Francesco Friedrich hat beim deutschen Dreifacherfolg in beeindruckender Manier seinen siebten Zweierbob-WM-Titel in Serie geholt und ist mit seinem insgesamt zehnten WM-Coup nun alleiniger Rekordsieger. Das schaffte vor ihm noch kein Bobpilot in der 91-jährigen WM-Geschichte.

Er ließ sich auf seiner Heimbahn in Altenberg weder vom Schneechaos noch von der Weltelite beirren. Mit vier Start- und Laufbestzeiten sowie egalisiertem Startrekord von 5,11 Sekunden fuhr der Doppel-Olympiasieger mit Anschieber Alexander Schüller am Sonntag einen Vorsprung von 2,05 Sekunden auf die zweitplatzierten Johannes Lochner/Eric Franke heraus. WM-Debütant Hans-Peter Hannighofer raste mit Christian Röder noch am Schweizer Michael Vogt vorbei auf Rang drei.


Der Südtiroler Patrick Baumgartner landete mit seinem Anschieber Eric Fantazzini auf dem 18. Platz.

Autor: dpa/fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210