o Langlauf

Julian Brunner mit neuem Streckenrekord beim Uwald Country Climb (Foto: Kamillaphoto) Thea Schwingshackl gewann das Damenrennen (Foto: Kamillaphoto)

Neuer Streckenrekord beim Uwald Cross Country Climb

Der Uwald Cross Country Climb im Gsiesertal geht vom Skilift in St. Magdalena Dorf zur Uwald Alm. Auf der 6,5 km langen Strecke müssen die Langläufer 580 Höhenmeter überwinden.

Bei den Herren holte sich am Samstag Julian Brunner den Tagessieg, der 24-Jährige war nach 37:02,3 Minuten im Ziel auf der Uwald Alm. Der Niederdorfer stellte damit einen neuen Streckenrekord auf. Mit einem Rückstand von über vier Minuten auf den Sieger landeten Mathias Schwingshackl und Daniel Kiebacher auf den Rängen zwei und drei.

Ein spannendesKopf-an-Kopf-Rennen gab es bei den Damen: Am Ende konnte sich die 18-jährige Thea Schwingshackl aus Taisten knapp gegen Barbara Felderer durchsetzen. Die Siegerin der ersten Ausgabe im Vorjahr musste sich um knapp vier Sekunden geschlagen geben.


Ergebnis Herren:
1. Julian Brunner 37:02,3 Minuten
2. Mathias Schwingshackl +4:32,3
3. Daniel Kiebacher +4:55,4


Ergebnis Damen:
1. Thea Schwingshackl 48:18,3 Minuten
2. Barbara Felderer +0:03,8
3. Brigitte Stoll +7:31,8

Autor: sportnews