z Nordische Kombination

Tolle Sprungleistung von Daniela Dejori bei der WM in Oberstdorf © APA/afp / CHRISTOF STACHE

Daniela Dejori spitzt nach Edelmetall

Premiere in Oberstdorf. Bei der nordischen Ski-WM werden erstmals Medaillen in der nordischen Kombination der Frauen vergeben. Mit Daniela Dejori lebt die Chance auf historisches Edelmetall für eine Südtirolerin.

Nach dem Springen am Samstagvormittag liegt die Wolkensteinerin auf Zwischenrang 9, ihr Rückstand in der Loipe auf die Führende Mari Leinan Lund beträgt lediglich 1,15 Minuten. Dejori zeigte mit 94 Metern ein überragendes Springen, die eigentliche Stärke der 18-Jährigen liegt eindeutig im Langlauf. Auf die Medaillenränge fehlt Dejori weniger als eine Minute.


Die 2. Südtirolerin, Lena Prinoth, geht mit einem Rückstand von 3,22 Minuten auf die Loipe. Beste Azzurra ist Annika Sieff auf Zwischenrang 5 (+0.39 Sekunden).

Das entscheidende Langlaufrennen über 5 Kilometer beginnt um 15 Uhr.

Nordische Kombination, Zwischenstand nach dem Springen

Pos.NameLandZeitdifferenz
1.Mari Leinan LundNOR0,00
2.Gyda Westvold HansenNOR+0,03 Sek.
3.Svenja WürthGER+0,24
4.Marte Leinan LundNOR+0,24
5.Annika SieffITA+0,39
6.Anju NakamuraJPN+0,50
7.Annalena SlamikAUT+0,56
9.Daniela DejoriITA/Wolkenstein+1,15
24.Lena PrinothITA/St. Ulrich+3,22

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210