z Nordische Kombination

Lukas Runggaldier

Nordische Kombiantion: Lukas Runggaldier vorzeitig ausgeschieden

Der Franzose Jason Lamy Chappuis hat beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Schonach seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Die Südtiroler konnten keine Punkte sammeln.

Chappuis bot im Schwarzwald eine beeindruckende Leistung und passierte mit knapp zwei Minuten Vorsprung die Ziellinie. Akito Watabe aus Japan belegte den zweiten Platz, unmittelbar vor dem Norweger Magnus Moan.

Als einziger „Azzurro“ konnte sich Lukas Runggaldier für die Weltcupentscheidung qualifizieren. Nach dem Springen lag er auf Rang 49. In der Langlaufloipe machte er zwar rasch Boden gut, doch nach rund fünf Kilometern war er zur Aufgabe gezwungen. Was zum vorzeitigen Ausstieg führte ist noch nicht klar.


Ergebnis Weltcup Nordische Kombination in Schonach (GER):

1. Jason Lamy Chappuis (Fra) 26.00.0
2. Akito Watabe (Gia) +1.9
3. Magnus Moan (Nor) +4.9
4. Miroslav Dvorak (Cze) +36.2
5. Eric Frenzel (Ger) +46.3
6. Sebastian Lacroix (Fra) +52.0
7. Haavard Klemetsen (Nor) +55.4
8. Christoph Bieler (Aut) +59.8
9. Manuel Faisst (Ger) +1.09.1
10. Joergen Graabak (Nor) +1.10.9

Lukas Runggaldier (Ita/Gröden) ausgeschieden

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210