n Rodeln Kunstbahn

Theo Gruber

Die Hürde Nationencup ist genommen

Vier Rodler aus Südtirol haben sich am Freitag im Nationencup für die ersten Weltcupbewerbe am Wochenende im deutschen Winterberg qualifiziert.

Bei den Männern folgt Theo Gruber Dominik Fischnaller, Kevin Fischnaller und Emanuel Rieder in den Königsbewerb. Er belegte im Nationencup, den der Deutsche Johannes Ludwig für sich entschied, den 18. Platz.

Bei den Frauen indessen ging der Sieg an die Österreicherin Birgit Platzer. Hier belegte Andrea Vötter den vierten Rang. Sie wird beim Weltcup ebenso am Start sein, wie das Duo Simon Kainzwaldner/Florian Gruber, die bei den Doppelsitzern den neunten Platz belegte. Den Nationencup entschieden die Kanadier Walker/Snith für sich.


Das Weltcupprogramm in Winterberg (GER):

Samstag, 26. November
10 Uhr: 1. Lauf Frauen
11.20 Uhr: 2. Lauf Frauen
12.40 Uhr: 1. Lauf Doppelsitzer
14 Uhr: 2. Lauf Doppelsitzer

Sonntag, 27. November
9.45 Uhr: 1. Lauf Männer
11.20 Uhr: 2. Lauf Männer
13 Uhr: Sprint

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210