v Rodeln Naturbahn

Florian Clara belegte beim Zavada-Cup den 2. Platz (Foto: H. Sobe)

Florian Clara Zweiter beim G Zavada-Cup in Novouralsk

Am Samstag beginnt im russischen Novouralsk der Naturbahnrodel-GRM-Weltcup 2014. Italien hat heuer aus Kostengründen ein kleines Team nach Sibirien geschickt, mit nur vier Athleten: Evelin Lanthaler, Patrick Pigneter, Florian Clara und Alex Gruber. Dieses Quartett war bereits heute im Einsatz und dies gleich zweimal, denn es bestritten nicht nur einen Trainingslauf für das morgige Weltcuprennen, sondern auch den G Zavada-Cup, der mit einem einzigen Wertungslauf ausgetragen wurde.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210