L Ski Alpin

Die Österreicherin Bernadette Schild geht als erste ins Rennen (Foto: APA)

Bernadette Schild eröffnet die Jagd auf 168.000 Euro - Startliste

Heute Abend wird auf der Hermann-Maier-Piste in Flachau ein Nachtslalom der Frauen ausgetragen. Dabei geht es um das höchste Preisgeld im Damen-Weltcup.

Nicht weniger als 168.000 Euro werden die Organisatoren im Salzburger Land am Ende des Flutlichtslaloms aus. Davon sahnt allein die Siegerin 67.500 Euro ab. Gut möglich, dass dieser Betrag ins Portmonee von Skiüberfliegerin Mikaela Shiffrin wandert, die ihre Konkurrentinnen zuletzt reihenweise degradierte. Die US-Amerikaner wird mit Startnummer 4 ins Rennen gehen. Eröffnet wird der erste Lauf von der Österreicherin Bernadette Schild.

Als erste Italienerin wird Chiara Costazza mit Nummer 9 ins Starthäuschen schreiten. Die Fans von Manuela Mölgg müssen sich hingegen zunächst in Geduld üben: Die Ennebergerin zog bei der Startnummernverlosung die 29. Weltcupdebütantin Vivien Insam nimmt den Slalom als 65. in Angriff.

Der erste Durchgang in Flachau ist für 18 Uhr angesetzt, die Entscheidung folgt schließlich ab 20.45 Uhr. Die TV-Sender Eurosport, ORF1, SRF2 und RaiSport übertragen live.


Eine detaillierte Renn-Vorschau gibt's hier.


Die Startreihenfolge beim Weltcupslalom in Flachau (AUT):

1. Bernadette Schild (AUT)
2. Melanie Meillard (SUI)
3. Petra Vlhova (SVK)
4. Mikaela Shiffrin (USA)
5. Frida Hansdotter (SWE)
6. Nina Haver-Löseth (NOR)
7. Wendy Holdener (SUI)
8. Lena Dürr (GER)
9. Chiara Costazza (ITA)
10. Christina Geiger (GER)
11. Anna Swenn-Larsson (SWE)
12. Michelle Gisin (SUI)
13. Katharina Gallhuber (AUT)
14. Denise Feierabend (SUI)
15. Irene Curtoni (ITA)
16. Ana Bucik (SLO)
17. Maren Skjöld (NOR)
18. Marina Wallner (GER)
19. Katharina Truppe (AUT)
20. Resi Stiegler (USA)
21. Erin Mielzynski (CAN)
22. Estelle Alphand (SWE)
23. Michaela Kirchgasser (AUT)
24. Carmen Thalmann (AUT)
25. Marusa Ferk (SLO)
26. Katharina Liensberger (AUT)
27. Stephanie Brunner (AUT)
28. Adeline Baud-Mugnier (FRA)
29. Manuela Mölgg (ITA/St. Vigil)
30. Maren Wiesler (GER)
...
53. Martina Peterlini (ITA)
65. Vivien Insam (ITA/Wolkenstein)



SN/fop

Autor: sportnews