L Ski Alpin

Ein Akrobat, ein Teufelskerl: Christof Innerhofer (Foto Pentaphoto) Das Siegerpodium, von links Christof Innerhofer, Matthias Mayer und Beat Feuz (Pentaphoto)

Christof Innerhofer rast in Kitzbühel aufs Podest

Was ist das für ein harter Bursche, dieser Christof Innerhofer? Sein lädierter linker Fuß machte ihm in den letzten Tagen arg zu schaffen, am Donnerstag musste er sogar das Abfahrtstraining auslassen. Und dann liefert er beim Super-G auf der Kitzbüheler Streif eine herausragende Vorstellung ab, mit der er am Ende den Sieg zwar hauchdünn verpasste, als Zweitplatzierter aber trotzdem alle Erwartungen übertraf.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210