L Ski Alpin

Dominik Paris startet in die neue Saison. © Pentaphoto

Die Rückkehr des Dominik Paris

Italiens Speed-Asse sind von Rennsportleiter Massimo Rinaldi in ein einwöchiges Trainingslager in Cervinia einberufen worden. Mit dabei ist erstmals im Sommer auch Dominik Paris.

Im Gegensatz zu Christof Innerhofer & Co. hielt sich Dominik Paris bisher im Sommer den Skipisten fern. Das ändert sich nun, denn der Ultner kehrt gemeinsam mit den Speed-Gruppen 1 und 2 in Cervinia auf Schnee zurück. Eine ganze Woche feilen Paris, Innerhofer, Mattia Casse, Emanuele Buzzi, Guglielmo Bosca, Matteo Marsaglia, Nicolò Molteni und Pietro Zazzi an Technik und Material. Das Team wird von Alberto Ghidoni, Christian Corradino, Raimund Plancker, Michael Gufler, Walter Ronconi und Lorenzo Galli unterstützt.


An gleicher Ort und Stelle trainiert zurzeit nicht nur Federica Brignone, sondern auch das Team „Polivalenti“, bestehend aus Laura Pirovano, Elena Curtoni, Karoline Pichler, Roberta Melesi, Nicol und Nadia Delago sowie Francesca Marsaglia. Giovanni Feltrin, Paolo Deflorian, Paolo Stefanini und Luca Scarian stehen den Ski-Assen dabei zur Seite.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210