L Ski Alpin

Ein überraschender Ski-Rücktritt. © AFP / JONATHAN NACKSTRAND

„Ich bin fertig damit“: Dieser Ski-Rücktritt verblüfft

Nicht mehr lange, dann beginnt die neue Ski-Saison. Allerdings hat es im Vorfeld einen Rücktritt gegeben, der überraschte.

Das schwedische Speed-Team wurde in diesem Sommer von einer Rücktrittswelle heimgesucht. Unter anderem hat einer der besten Abfahrer der Skandinavier, Alexander Köll, seine Karriere beendet. Die Hoffnungen ruhten für die kommende Saison also auf anderen, beispielsweise dem 24-jährigen Olle Sundin. Er war Teil der Nationalmannschaft und hat in den vergangenen Wochen auch hart für die neue Saison trainiert. Doch dann gab der Schwede überraschend seinen Rücktritt bekannt.


„Kurz gesagt, ich habe einfach die Motivation und die Freude am Skifahren verloren“, erklärt der 24-Jährige in einer Aussendung des schwedischen Verbandes. „Ich hatte das schon letzte Saison gespürt, aber ich wollte meiner Karriere noch einmal eine Chance geben.“ Im Sommer trainierte er also zu Hause und verbrachte viel Zeit mit Freunden und der Familie. „Ich hatte keine Zeit, über das Skifahren nachzudenken. Aber dann stand ich beim ersten Trainingslager in Saas-Fee da und stellte fest, dass ich mit diesem Sport fertig bin. Die Entscheidung fällt mir nicht leicht, ist aber gut überlegt.“

Zukunft im Online-Bereich

Sundin hat in seiner Karriere 11 Weltcuprennen bestritten, schaffte es allerdings nie in die Punkte. Er nahm an zwei Weltmeisterschaften teil, nämlich 2019 in Åre und 2021 in Cortina d’Ampezzo. Im Europacup fuhr der Speed-Spezialist drei Mal aufs Podest, zudem krönte er sich drei Mal zum schwedischen Meister. „Abfahrten zu bestreiten, hat mir früher großen Spaß gemacht. In der vergangenen Saison dachte ich mir aber öfters, dass es schöner wäre, wenn all das zu Ende wäre“, erklärt Sundin.

Wie es mit Olle Sundin weitergeht? Er wird mit zwei Freunden an einer Auktionsplattform tüfteln. Später möchte er auch ein Studium in Richtung Programmierung oder Konstruktionstechnik und Design angehen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH