L Ski Alpin

Manuela Mölgg belegte in Sölden den 20. Platz (Fotos: Pentaphoto) Die erst 20-jährige "Azzurra" Marta Bassino raste zum ersten Mal in ihrer Karriere auf ein Weltcup-Podest

One-Woman-Show von Lara Gut in Sölden – Mölgg in den Top-20

Lara Gut macht dort weiter, wo sie in der letzten Saison aufgehört hat: Nach ihrem Gesamtweltcupsieg 2015/16 gewann sie in Sölden den Riesentorlauf und somit das erste Rennen des neuen Ski-Winters. Für Manuela Mölgg verlief das Saisondebüt durchwachsen.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210