L Ski Alpin

Slalomspezialist Patrick Thaler präsentiert seine neuen Arbeitsgeräte

Patrick Thaler wechselt Skifirma

Der Sarner Slalomspezialist fährt jetzt Atomic. Seit 2011 stand Thaler bei Fischer unter Vertrag.

Mit dem Materialwechsel will sich Patrick Thaler eine extra Portion Motivation für den Olympiawinter holen, denn bei Atomic ist der Sarner nun ein Markenkollege der Slalomweltmeister Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher, aber auch von Peter Fill, dem Sieger des Abfahrtsweltcups 2016 und 2017. „Ich habe im Mai den Vertrag mit Atomic unterschrieben. Nach ein paar Testfahrten war für mich klar, dass ich diesen Schritt machen werde“, erklärt Thaler, der mit seinen 39 Jahren der Oldie im Skiweltcup ist.

Patrick Thaler hat in seinen 164 Weltcupstarts seit 1997 drei dritte Plätze geschafft, beim Slalom in Kitzbühel 2009 und 2014, und beim Slalom in Val d’Isere 2013.

Sein neues Material (Ski, Schuhe und Bindung) kann Patrick Thaler zum ersten Mal am 12. November unter Wettkampfbedingungen testen, beim Weltcupslalom von Levi in Finnland.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..