L Ski Alpin

Manfred Mölgg ist mit 36 Jahren der Oldie im Slalomteam © APA/afp / KIRILL KUDRYAVTSEV

Slalom-Asse im Kühlschrank

In der Skihalle von Amneville in Frankreich trainieren in dieser Woche die Slalom-Asse der Azzurri.

Sportdirektor Massimo Rinaldi hat 6 Athleten ins Trainingslager nach Frankreich einberufen: Manfred Mölgg, Riccardo Tonetti, Alex Vinatzer, Simon Maurberger, Giuliano Razzoli und Hans Vaccari. Das Slalom-Training im „Kühlschrank“ von Amneville geht bis Mittwoch, die Slalom-Saison beginnt am 24. November in Levi in Finnland.

Am Stilfserjoch bereiten sich hingegen die Athleten der Gruppe A2 auf den Weltcup-Winter vor: Hannes Zingerle, Luca De Aliprandini, Tommaso Sala, Andrea Ballerin, Giovanni Borsotti und Federico Liberatore trainieren am Joch hauptsächlich Riesentorlauf.

Auch die Europacup-Damen mit Elisa Platino, Vera Tschurtschenthaler und Petra Unterholzner trainieren derzeit am Stilfserjoch.

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210