L Ski Alpin

Riccardo Tonetti (Quelle: Instagram)

Slalomasse holen sich Feinschliff in Schweden

Für die Edeltechniker im Alpinen Skisport beginnt die Weltcupsaison am kommenden Wochenende im finnischen Levi. Patrick Thaler & Co. trainieren schon seit einigen Tagen in Skandinavien.

Die Slalomfahrer haben ihre Zelte aber noch nicht in Finnland aufgeschlagen. Sie trainieren im schwedischen Kabdalis und holen sich dort den Feinschliff für ihr erstes Rennen am Sonntag (10 Uhr erster Durchgang, 13 Uhr zweiter Durchgang). Aus Südtirol sind Patrick Thaler (Sarnthein) und Riccardo Tonetti (Bozen) dabei. Außerdem befinden sich auch Stefano Gross, Giuliano Razzoli, Cristian Deville, Giuliano Ronci und Roberto Nani im italienischen Team, das am Mittwoch nach Levi übersiedeln wird.

Bei den Damen – sie sind am Samstag im Renneinsatz – sind ebenfalls zwei heimische Slalomläuferinnen dabei. Es handelt sich um Manuela Mölgg (St. Vigil in Enneberg) und Sarah Pardeller (Deutschnofen). Sie machen sich am heutigen Montag auf den Weg ins Skigebiet nördlich des Polarkreises.

Autor: sportnews