L Ski Alpin

Die Sensation der Spiele 2018 © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Snowboard-Queen entthront Ski-Königinnen – Schnarf im Pech

Der Super-G der Damen bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea geht in die Sportgeschichte ein. Snowboard-Weltmeisterin Ester Ledecka aus Tschechien holt sich im Super-G sensationell die Goldmedaille.

Titelverteidigerin Anna Veith (AUT) sah lange Zeit wie die strahlende Siegerin aus, bis zum Start von Ledecka. Die Seriensiegerin im Alpinen Snowboard setzte sich mit dem Minimalvorsprung von 0,01 Sekunden auf Veith durch. Die Tschechin hat damit die besten Chancen auf zwei Goldmedaillen in zwei Sportarten, denn im Snowboard zählt sie zu den Top-Favoritinnen.

Schnarf fehlen 5 Hundertstel


Platz drei sicherte sich Tina Weirather aus Liechtenstein, ebenfalls nur 0,01 Sekunden vor Lara Gut aus der Schweiz. Hanna Schnarf aus Olang wird sehr gute Fünfte, mit nur 0,04 Sekunden hinter Gut. Bei der letzten Zwischenzeit war Schnarf noch die Allerschnellste.

Federica Brignone (ITA) landete zeitgleich mit Lindsey Vonn (USA) auf Position sechs. Sofia Goggia und Nadia Fanchini belegten die Ränge elf und zwölf. Vonn und Goggia verschenkten jeweils durch einen großen Fehler eine Medaille.

Beide zählen in der Olympia-Abfahrt am Mittwoch (3.00 Uhr MEZ) zu den Favoritinnen.




Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210