L Ski Alpin

Manfred Mölgg trainiert derzeit auf dem Stilfserjoch © APA/afp / -

Sommertraining: Viel los am Stilfserjoch

Im Wintersport wird der Grundstein für Erfolge bekanntlich im Sommer gelegt. Kein Wunder also, dass in diesen Tagen wieder unzählige Skistars am Stilfserjoch trainieren.

Die „Azzurre“ sind derzeit Stammgäste auf dem „Joch“. Wieder vor Ort mit dabei ist Karoline Pichler aus Petersberg, sie trainiert zusammen mit ihren Teamkolleginnen Sofia Goggia, Federica Brignone, Marta Bassino, Irene Curtoni, Chiara Costazza, Roberta Midali und Martina Peterlini. Der Trainingsaufenthalt auf dem Stilfserjoch dient zur Vorbereitung auf das Überseetraining in Südamerika ab September.

Ebenfalls am Stilfserjoch trainiert die Slalom-Weltcupgruppe. Bis zum 28. Juli bereiten sich Manfred Mölgg, Fabian Bacher, Stefano Gross und Giuliano Razzoli auf den WM-Winter vor.

Und auch die Europacup und C-Mannschaften der „Azzurri“ sind fleißig: Nadia Delago, Teresa Runggaldier, Alex Prast, sowie Elisa Platino und Petra Unterholzner trainieren bis Monatsende am Stilfserjoch.

Die C-Mannschaft der Herren, u.a. mit Matteo Canins, Samuel Moling, Tobias Kastlunger und Damian Hell wird unterdessen nach Formia aufbrechen, im Olympiastützpunkt des CONI steht vom 24. Juli bis 8. August ein intensives Fitnesstraining auf dem Programm.




Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210