L Ski Alpin

Denise Karbon belegte Rang 19 (Fotos: Pentaphoto) Manuela Mölgg hatte im zweiten Lauf Pech

Zweiter Weltcupsieg für Fenninger - Nichts zu holen für Südtirolerinnen

Die Österreicherin hat den Weltcup-Riesentorlauf am Semmering dominiert. Sie siegte mit über einer Sekunde Vorsprung auf die Gesamtweltcupführende Slowening Tina Maze. Im zweiten Lauf waren mit Manuela Mölgg, Denise Karbon und Lisa Agerer zwar drei Südtirolerinnen am Start. Sie hatten in der Medaillenentscheidung allerdings nichts mitzureden.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos