N Skispringen

Alex Insam (Foto: J. Hertel)

Insam qualifiziert sich für das Tournee-Finale

Am Samstag wird in Bischofshofen das letzte Springen der Vierschanzentournee ausgetragen. Mit dabei: Alex Insam aus Wolkenstein.

dDer 20-jährige Südtiroler meisterte am Freitag die Qualifikation als 37. und darf somit zum dritten Mal bei der laufenden Vierschanzentournee im finalen Springen an den Start gehen. Nur zuletzt in Innsbruck verpasste er die Qualifikation. Insam verbuchtein Bischofshofen 107,9 Punkte. Neben ihm wird mit Sebastian Colloredo (113,2 Punkte) ein weiterer Südtiroler am Samstag an die Schanze schreiten.

Das entscheidende Springen ist für 17 Uhr angesetzt. Als Topfavorit geht der klar Führende der Gesamtwertung, Kamil Stoch aus Polen (132,3 Punkte), an den Start. Er belegte in der Quali den fünften Platz. An der Spitze behauptete sich dessen Landsmann Dawid Kubacki (139,9 Punkte).


Autor: sportnews