N Skispringen

Maren Lundby setzt ihren Siegeszug fort. © Facebook/Maren Lundby

Lundby feiert vierten Saisonsieg

Maren Lundby hat am Sonntag in Rasnov ihren Siegeszug fortgesetzt. Damit übernahm die Norwegerin auch die Führung im Gesamtweltcup.

Weltmeisterin Carina Vogt und Juliane Seyfarth haben beim Skisprung-Weltcup im rumänischen Rasnov für ein deutsches Doppelpodest gesorgt. Beim vierten Saisonsieg von Olympiasiegerin Lundby verbuchte Vogt als Zweite ihr bestes Ergebnis des Winters. Die nach dem ersten Durchgang in Führung liegende Seyfarth landete als Dritte zum vierten Mal auf dem Podest.

Die Olympia-Zweite Katharina Althaus musste sich rund drei Wochen vor der WM mit Rang fünf begnügen und verlor ihre Führung im Gesamtweltcup. Die dreimalige Saisonsiegerin aus Oberstdorf musste mit jetzt 747 Punkten ihre Dauerrivalin Lundby (788) passieren lassen.

Elena Runggaldier landete am Sonntag auf Platz 22. Damit konnte sich die Grödnerin gegenüber dem Vortag um einen Rang verbessern.

Autor: sid

Empfehlungen

© 2020 Sportnews - IT00853870210