N Skispringen

Fannemel verletzte sich beim Sommer-Grand-Prix schwer © SID / JANEK SKARZYNSKI

Saison-Aus für Ex-Weltmeister Fannemel

Der norwegische Skispringer Anders Fannemel hat sich beim Training zum Auftakt des Sommer-Grand-Prix in Wisla (POL) eine schwere Knieverletzung zugezogen und fällt damit für den kommenden Weltcup-Winter aus.

Der 28 Jähre alte Teamweltmeister von 2015 erlitt Schäden am Kreuzband sowie am Meniskus und muss rund 9 Monate pausieren. Für Fannemel ist es die 1. schwere Knieverletzung. Sein Teamkollege Kenneth Gangnes hatte im vergangenen Winter seine Karriere nach 4 Kreuzbandrissen beendet.

Die Qualifikation für den Sommer-GP in Wisla hat am Samstag Timi Zajc (SLO) gewonnen, vor Lokalmatador Dawid Kubacki und Markus Eisenbichler (GER). Die Azzurri nehmen nicht am Sommer-GP teil.

Autor: sid/zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210