N Skispringen

Der Gesamtweltcup-Führende: Ryoyu Kobayashi © APA/afp / KARL-JOSEF HILDENBRAND

Skifliegen: Kobayashi meldet sich zurück

Nach zuletzt sechs Weltcup-Springen ohne Sieg, hat sich der Japaner Ryoyu Kobayashi in Oberstdorf auf eindrucksvolle Art und Weise zurückgemeldet. Der 22-Jährige verwies Markus Eisenbichler aus Deutschland und den Österreicher Stefan Kraft auf die Plätze zwei und drei.

Ryoyu Kobayashi hat am Samstag das zweite Skifliegen in Oberstdorf für sich entschieden. Der bereits nach dem ersten Durchgang voran liegende Japaner setzte sich nach Sprüngen auf 224 und 234 Meter knapp vor dem Deutschen Markus Eisenbichler durch. Dritter wurde Stefan Kraft, der sich im Finale nach einem Satz auf 230 Meter noch um zwei Plätze verbesserte. Für Kobayashi war es sein zehnter Saisonsieg. Der Sieger der Vierschanzentournee baute seine Führung in der Weltcup-Gesamtwertung vor Kraft damit aus.

Alex Insam aus Wolkenstein schaffte, wie bereits am Freitag, nicht den Sprung in das Finale der besten 30 Springer. Das Skiflug-Wochenende wird am Sonntag mit einem weiteren Einzelbewerb abgeschlossen.

Skifliegen in Oberstdorf

Pos.NameLandPunkte
1.Ryoyu KobayashiJPN427.0
2.Markus EisenbichlerGER426.5
3.Stefan KraftAUT421.7
4.Piotr ZylaPOL417.2
5.Robert JohanssonNOR414.4

Autor: apa/leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210