N Skispringen

Jessica Malsiner landete mit Italiens Damen-Staffel auf Platz 8. © APA / BARBARA GINDL

Südtirols Nachwuchs-Springer in den Top-8

Keine Medaillen, aber immerhin Top-8-Plätze gab es für Südtirols Skispringer bei den Teambwerben im Rahmen der Nordischen Junioren-Skiweltmeisterschafen in Lahti.

Bei den Herren gingen die Azzurri in Finnland mit den Grödnern Mattia Galiani und Daniel Moroder sowie Francesco Cecon und Giovanni Bresadola an den Start. Dabei holte Italien Rang 7. Gold ging an Österreich.


Die Grödnerin Jessica Malsiner und die Damen-Staffel (mit Annika Sieff, Martina Amborsi und Martina Zanitzer) holte den 8. Platz. Auch hier holte Österreich Gold.

Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210